Niedersächsische Taekwondo Union e.V.
Einziger Landesfachverband für olympisches und traditionelles Taekwondo in Niedersachsen
 

+++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++

Aktuelle Ausschreibungen





http://sh.bgsports.de

Fußschützer bestellen


Zur Turnieranmeldung für das 2. Vollkontaktevent hier klicken.


Wichtig: Eklat auf der aoMV am 24.09.2017 / Offener Brief der Vizepräsidentin Wirtschaft und Finanzen

Liebe Vereinsmitglieder,
am 24.09.2017 fand in den Räumen des LSB in Hannover eine außerordentliche Mitgliederversammlung der NTU statt. Ziel war die Verabschiedung einer neuen Satzung. Dem Voraus erging ein darauf ausgerichteter Beschluss des Gesamtvorstandes. Notwendig
ist dieses u. a. durch Gesetzesänderungen und Vorgaben des Finanzamtes geworden. Auf der Versammlung konnte jedoch nicht in allen Punkten eine erforderliche Mehrheit für eine überarbeitete Neufassung der Satzung gewonnen werden. In der Folge traten die drei
anwesenden Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes - der Präsident, der Vizepräsident Zweikampf und der Vizepräsident Technik - mit sofortiger Wirkung von ihren Ämtern zurück. Die Kampfrichterreferentin Technik ist am darauffolgenden Tag von ihrem Amt zurückgetreten.

Somit bin ich, Thekla Oetjens-Breitenfeld, als Vizepräsidentin Wirtschaft und Finanzen, das einzige verbliebene Mitglied aus dem geschäftsführenden Vorstand. Nach reiflicher Überlegung sowie nach Abklärung der rechtlichen Situation steht heute folgendes fest:

Ich kann aus rechtlichen Gründen mein Amt nicht niederlegen. Damit trage ich die volle Verantwortung für die Geschäfte der NTU. Gemäß Satzung 1.19.1 bin ich alleinvertretungsberechtigt. Somit ist die Handlungsfähigkeit der NTU sichergestellt!

D.h. auch, alle Maßnahmen gemäß Terminplan der NTU können grundsätzlich wie geplant durchgeführt werden.

Noch diese Woche wird die Einladung zu einer weiteren außerordentlichen Mitgliederversammlung von der Geschäftsstelle an die Mitgliedsvereine erfolgen, da die Verbandslage dies erfordert. Ziel sind Neuwahlen, um die offenen Vorstandspositionen bis
zur nächsten turnusmäßig stattfindenden Wahl im 4. Quartal 2018 übergangsweise zu besetzen.

Zur Klarstellung:
Folgende Mitglieder des Gesamtvorstandes sind bis zum jetzigen Zeitpunkt nach wie vor im Amt und sind zu einer weiteren Mitarbeit bereit:
Prüfungsreferent Hans Vogel
Kampfrichterreferent Jürgen Oetjens
Lehrreferent Christian Senft
Breitensportreferentin Carina Senft
Vorsitzende NTU-Jugend Lena Pönitzsch

Nach den Neuwahlen des Vorstandes wird die umgehende Ausarbeitung einer rechtskonformen Satzung die nächste Aufgabe sein. Hierzu bitte ich schon jetzt um eine offene und konstruktive Mitarbeit aller Mitglieder!

Ihr seht, die derzeitige Situation ist nicht ganz einfach für unseren Verband. Es geht aber weiter!

Mit sportlichen Grüßen
Thekla Oetjens-Breitenfeld


Wichtig für alle Inhaber einer Trainerlizenz! TERMINSACHE!

Es gibt wichtige Neuerungen bei der Ausstellung und Verlängerung von jeglichen Trainerlizenzen. Bitte unbedingt lesen:




Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

24.07.2017

Neuer Lehrgang zum Erlernen der Poomsae 13 - 16

Hallo Sportler der NTU,

über die beschlossenen Änderungen des internationalen Regelwerkes für Poomsae Wettkämpfe wurdet ihr bereits mit der Mail vom 10.07. informiert. Damit einher geht auch, dass bereits Sportler ab 18 Jahren auf internationalen Wettkämpfen die Formen bis zur Hansu (16te) präsentieren müssen.

Innerhalb der DTU wird zeitnah eine Angleichung an das internationale Regelwerk erfolgen, so dass ggf. schon im Jahre 2018 diese Regelung für die DTU Bundesranglistenturniere und Deutschen Meisterschaften greift.

Da es sich dabei um Formen handelt, die bei DAN Prüfungen erst zum 5. DAN benötigt werden, und da auch auf zahlreichen Lehrgängen diese Formen immer ein wenig zu kurz kommen, werden wir einen Lehrgang durchführen, in dem genau diese Formen im Detail gezeigt und von Grund auf erlernt werden können.
Vorkenntnisse sind dazu nicht erforderlich.

Wir versuchen, bei den Anmeldungen interessierten Teilnehmern aus jedem NTU Verein entsprechend Plätze einzuräumen. Bei entsprechendem Bedarf ist ein weiterer Lehrgang gleichen Inhaltes geplant.

Gleichzeitig sind auch alle NTU Kampfrichter und Prüfer herzlich eingeladen, an diesem Lehrgang teilzunehmen, wobei ich darüber hinaus auf den NTU KR Lehrgang Technik am 21.10.2017 verweisen möchte.

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme und verbleibe

Mit sportlichen Grüßen
Rainer Tobias

 13.08.2017, NTU Technik Lehrgang - Erlernen der Poomsae 13 - 16.pdf


Zurück zur Übersicht


+++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++