Niedersächsische Taekwondo Union e.V.
Einziger Landesfachverband für olympisches und traditionelles Taekwondo in Niedersachsen
 

+++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++


Aktuelle Ausschreibungen

 





 


Ausrichter gesucht!

Für den Bereich Technik werden Ausrichter für Turniere gesucht. Diese melden sich bitte schnellstmöglich bei Rainer Tobias unter vptechnik@NTU.de.

  3.  Offenes Technik Turnier und offene LM             02.11.2019


Sämtliche NTU Starter mit Medaillen aus Antalya zurückgekehrt!

Die Sportler der NTU, welche von der DTU für die EM in der Türkei nominiert wurden, können mega stolz auf ihren Erfolg in Antalya zurückblicken. Jeder Sportler hat mindestens eine Medaille erkämpft!

Super Team NTU!!

Erschöpft, aber voller Freude über die errungenen sportlichen Erfolge, kehrten die Athleten zusammen mit Bundestrainer Yun nach Niedersachsen zurück. An den drei Wettkampftagen gab es in diesen Kategorien Edelmetall:

Gold               Christian Senft, Division 41-50 male

Gold               Leon Pfaffl, Division Pair Juniors, zusammen mit Desiré Neumann

Silber             Iris Hitzemann, Division +66 female

Silber             Annika Schendler und Anna Siepmann, Division Team Juniors female, zusammen mit Desiré Neumann

Silber             Leon Pfaffl, Division Team Juniors male, zusammen mit Patrick Kuzenko und Emir Can Erdemir

Bronze           Lukas Stein, Freestyle individual male +18,

Bronze           Franziska Schneegans, Division Pair 18-30, zusammen mit Steven Behn

Bronze           Christian Senft und Paul Knauthe, Division Team +31 male, zusammen mit Stefan Brummer

Bronze           Franziska Schneegans und Lukas Stein, Freestyle Team +18, zusammen mit Ronja Paschke, Steven Behn und Shajan Sepanlou

Das gesamte NTU Präsidium gratuliert sehr herzlich!!

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

10.05.2019

Kampfrichterlehrgang Technik

Kampfrichterlehrgang Poomsae
30 Sportler aus 11 niedersächsischen Vereinen kamen am vergangenen Wochenende im Spiegelsaal des SV Gehrden zusammen um detaillierte Informationen zum aktuellen Regelwerk Poomsae zu erhalten.
Der Einladung der NTU Kampfrichterreferentin Technik Karin Pulieri folgten bereits lizenzierte Kampfrichter um sich abzudaten sowie Sportler die das Kampfrichteramt neu anstreben.
Beim gesamten Lehrgang aktiv dabei war auch das komplette NTU Technik Team mit Margret Schmidt-Knepper, Ulli Bode, Caroline Milligan und Roland Mielke.
Im theoretischen Teil wurde der Schwerpunkt auf das aktuelle Regelwerk gelegt. Darüber hinaus wurde die Anlage Freestyle durchgearbeitet sowie Videos von Freestyle Wettbewerben gezeigt.
Im praktischen Teil 1 wurden dann von allen unter der Leitung der Landestrainerin Jugend, Vivian Ritthaler, die Formen 4 – 10 gelaufen und an ihnen durch WT Referee und NTU Vizepräsident Technik, Rainer Tobias, alle Key Points sowie mögliche einfache und schwere Fehlerpunkte herausgestellt.
Im praktischen Teil 2 haben sich Athleten aus dem NTU Landeskader, die parallel in der großen Gehrden Halle unter Landestrainerin Franziska Schneegans und Co-Trainer Paul Knauthe trainierten, zur Verfügung gestellt und ihre Wettkampfformen präsentiert. Die Kampfrichteranwärter probierten sich dann erstmalig in der Bewertung wobei sie von den bereits lizenzierten Kampfrichtern als Paten unterstützt wurden.
10 Kampfrichteranwärter zeigten in der theoretischen Prüfung, dass sie es ernst meinem mit dem Amt des Kampfrichters. Diese werden auf den nächsten Turnieren eingeladen um ihre praktische Prüfung abzulegen und das bestehende NTU Kampfrichter Team Technik verstärken.

 Krlehrgang Technik.jpg


Zurück zur Übersicht


+++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++