Niedersächsische Taekwondo Union e.V.
Einziger Landesfachverband für olympisches und traditionelles Taekwondo in Niedersachsen
 


+++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++

Das Wort zum Jahreswechsel und wie es weitergeht...

Liebe Mitglieder und Freunde der NTU,

es ist wieder die Zeit der großen Reden und Jahresrückblicke. Das können andere aber besser als ich und darum fasse ich es nur kurz zusammen:

„Was für ein besch… Jahr“ hätte ich jetzt fast geschrieben, denn ich habe keine Lust, es schön zu reden. Nun ja, Ihr wisst sicher, was ich meine!

Und so möchte ich an dieser Stelle deshalb nur kurz für die NTU ins nächste Jahr schauen:

Das Virus wird uns auch dann noch beschäftigen. Wie lange und mit welchen Einschränkungen genau, dass wissen wir noch nicht. Mit den geplanten Impfungen ist aber ein Ende der Krise auch für unseren Sport in Sicht. Für uns heißt dies, dass wir mögliche Lockerungen bis dahin weiterhin für z. B. Prüfungen etc. kurzfristig nutzen werden. Natürlich immer unter der Beachtung der gerade gebotenen Regeln. Unser Präsidium hat sich jedenfalls vorgenommen, möglich zu machen, was möglich ist! Und das ist aus meiner Sicht das Gute an den vergangenen Monaten: Onlineveranstaltungen haben uns neue Wege gezeigt, wie wir schneller und effektiver zusammenarbeiten können. Wir werden das nutzen! Lasst also in Eurem Training nicht nach, denn Ihr werdet Gelegenheit bekommen, Eure Ziele zu erreichen!

Dazu gibt es vorsichtige Prognosen, dass ein halbwegs normales Leben ab Ende des Sommers wieder machbar sein könnte. Es wäre schön, wenn Ihr Euch für diese Zeit schon einmal um Hallen kümmert, um Veranstaltungen ausrichten zu können.

Insgesamt kann ich deswegen nur sagen: Das nächste Jahr wird garantiert besser und wir werden wieder unseren schönen Sport ausüben können. Ich jedenfalls freue mich darauf!!!

Zunächst aber wünschen das Präsidium und ich Euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit im Kreise Eurer Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die Zeit, die Ihr zusammen seid und am wichtigsten – bleibt alle gesund.

Jürgen Oetjens

Präsident NTU


Aktuelle Ausschreibungen


 







Aktuelles und Berichte


Zurück zur Übersicht

02.10.2020

Landeskampfrichterlehrgang PRAXIS in Bad Eilsen am 20.09.2020

21 Sportler*innen aus 15 niedersächsischen Vereinen kamen am 19. und 20. September 2020 in Bad Eilsen zusammen, um die neuesten Informationen zum aktuellen Regelwerk Poomsae zu erhalten.
Der Einladung der NTU Kampfrichterreferentin Technik, Karin Pulieri, folgten bereits lizenzierte Kampfrichter*innen und DTU Prüfer um sich abzudaten, sowie Sportler*innen, die das Kampfrichteramt neu anstreben.
Im theoretischen Teil wurde der Schwerpunkt auf das aktuelle Regelwerk und die Bewertungskriterien gelegt. Darüber hinaus wurden im Detail auch die Freestyle Bewertungen incl. der Leveleinteilungen bei den Akrobatikaktionen aufgezeigt.
Im praktischen Teil wurden dann von allen, unter der Leitung der Landestrainerin Jugend, Vivian Ritthaler, die Formen 9 – 14, unter Berücksichtigung aller Key Points gelaufen.
WT Referee und NTU Vizepräsident Technik, Rainer Tobias, erläuterte dabei die Bewertungskriterien und es wurden die einfachen und schweren Fehlerpunkte herausgearbeitet.
3 Kampfrichteranwärter*innen zeigten in der theoretischen Prüfung, dass sie es ernst meinen mit dem Amt des Kampfrichters. Sie werden zu den nächsten Turnieren eingeladen, um ihre praktische Prüfung abzulegen und das bestehende NTU Kampfrichter Team Technik verstärken.
Dabei wünschen wir viel ERFOLG und viel Spaß!!
Willkommen im Team!!

 LKR Bad Eilsen.jpg


Zurück zur Übersicht


+++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++